Immobilien

Ab sofort finden wir für Sie aktiv die passende Immobilie!

Durch unsere neue Softwarelösung haben wir die Möglichkeit, den gesamten Online-Immobilienmarkt für Sie zu durchsuchen.
Für Sie besteht dabei keinerlei Mehraufwand!

Welchen Mehrwert bieten wir Ihnen?

  • Mit unserer Suche bieten wir Ihnen die größte Marktabdeckung in Deutschland → Immobilien von 48 Zeitungen, Kleinanzeigenbörsen und Immobilien-Portalen
  • Im Schnitt finden Sie mit unseren Suchaufträgen 4x schneller eine Immobilie als mit Vergleichslösungen
  • Für aktuell über 220.000 online inserierte Wohnungen und Häuser wird automatisch der Marktwert nach Bankenstandard von Sprengnetter berechnet. Dadurch erhalten Sie mehr Sicherheit bei Ihrer Kaufentscheidung und fairere Preise.

Darüber hinaus können Sie den Standort analysieren und ausschließlich Immobilien anzeigen lassen, die optimal an Schulen, Kitas, Supermärkte und ÖPNV angebunden sind.

Falls Sie Fragen zu unserem neuen Angebot haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Investition in Immobilien als krisensichere Renditechance

Immobilien gelten seit langem als solide Investition, die sowohl Renditechancen als auch Schutz vor Inflation bietet. In den letzten Jahren haben die niedrigen Zinssätze die Finanzierung besonders attraktiv gemacht, und infolgedessen ist die Nachfrage nach Immobilien gestiegen.

Angesichts steigender Preise kann es jedoch schwierig sein, günstige Angebote für Immobilien zu finden. Durch unsere Partnerschaft mit ausgewählten Immobilienanbietern haben wir Zugang zu vielversprechenden Objekten, die der breiten Öffentlichkeit möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

Dazu gehören Neubauten, Bestands- und Denkmalschutzimmobilien mit besonderen Steuervorteilen, Pflegeimmobilien und Konzeptimmobilien wie Mikroapartments und Studentenwohnungen. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass Sie Zugang zu Qualitätsimmobilien zu einem fairen Preis erhalten.

Wie können wir Ihnen dabei helfen?

Wir von Vertura Finanzberatung wissen, dass die Wahl der richtigen Immobilie für eine Investition eine schwierige Aufgabe sein kann. Es gibt unzählige Faktoren zu berücksichtigen, und es kann schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll.

Deshalb verfolgen wir bei der Auswahl von Immobilien einen umfassenden Ansatz, bei dem wir auf die Expertise von Analyse- und Ratingagenturen zurückgreifen, um die besten Optionen für unsere Kunden zu identifizieren.

Anschließend stimmen wir unsere Empfehlungen auf jeden einzelnen Kunden ab, wobei wir seine Anlageziele und persönlichen Umstände berücksichtigen.

Unser oberstes Ziel ist es, unseren Kunden zu helfen, eine Investition zu finden, die zu ihrem Lebensstil und ihrer finanziellen Situation passt. Dank unserer umfassenden Erfahrung und unseres Wissens sind wir zuversichtlich, dass wir auch für den anspruchsvollsten Anleger die perfekte Anlage finden können.

3 Schritte zur erfolgreichen Immobilienfinanzierung

Der Kauf einer Immobilie ist eine große Investition, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Es gibt viele Faktoren, die bei einem solchen Kauf zu berücksichtigen sind, und die richtige Finanzierung ist einer der wichtigsten.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung, und es kann schwierig sein, sich in dieser Landschaft allein zurechtzufinden. Hier kommt unser Finanzierungsplan ins Spiel:

Planung

Bei der wd geht es in der Planungsphase vor allem darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

  • In erster Linie müssen Sie eine Immobilie auswählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht und in Ihr Budget passt.
  • Dann müssen Sie ermitteln, wie viel Eigenkapital Sie zur Finanzierung des Kaufs benötigen. Das kann knifflig sein, denn Sie müssen den Kaufpreis der Immobilie sowie eventuell erforderliche Reparaturen oder Renovierungen einkalkulieren.
  • Sobald Sie den Eigenkapitalbedarf ermittelt haben, ist es an der Zeit, die Immobilie selbst unter die Lupe zu nehmen. Beurteilen Sie die Lage, den Zustand der Immobilie und alle potenziellen Risiken. Wenn Sie mit einem Bauträger zusammenarbeiten, sollten Sie sich im Vorfeld auf einen Festpreis einigen.
  • Und wenn Sie eine Immobilie als Kapitalanlage erwerben, sollten Sie unbedingt alle steuerlichen Fragen klären, die damit verbunden sein könnten.

Wenn Sie sich die Zeit für eine sorgfältige Planung nehmen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Immobilienfinanzierung eine positive Erfahrung wird.

Optimierung

Die Optimierungsphase bei der Immobilienfinanzierung ist entscheidend, um die bestmöglichen Konditionen für Ihr Darlehen zu erhalten.

  • Dazu gehören die Strukturierung des Eigenkapitals für die Finanzierung, die Ermittlung des notwendigen Fremdkapitals und die Festlegung der bestmöglichen Zinsbindung für Ihr Darlehen.
  • Um Ihr Eigenkapital zu optimieren, müssen Sie Angebote für andere Immobilien genau vergleichen und sich einen Überblick über die Fördermittel verschaffen, die für die Finanzierung der Immobilie zur Verfügung stehen.
  • Auch bei der Immobilienfinanzierung oder Baufinanzierung sollten Sie sich für eine langfristige Variante entscheiden. Dadurch erhalten Sie mehr Flexibilität bei den Rückzahlungen und können von niedrigeren Zinssätzen profitieren.

Wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie sicherstellen, dass Sie die bestmöglichen Konditionen für Ihre Immobilienfinanzierung erhalten.

Absicherung

In der Absicherungsphase müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Familie und Ihr Eigentum zu schützen.

  • Dazu gehört die Absicherung von persönlichen Risiken, die Ihr Eigentum gefährden könnten, aber auch von extremen Risiken wie Naturgefahren.
  • Sie sollten auch eine Anschlussfinanzierung für Ihre Immobilie oder eine Baufinanzierung in Betracht ziehen und Rücklagen für größere Ausgaben wie Dachsanierungen bilden.
  • Achten Sie schließlich darauf, Sondertilgungsmöglichkeiten für Ihr Darlehen zu nutzen, damit Sie auf alles vorbereitet sind.

Wenn Sie diese Vorkehrungen treffen, können Sie sicher sein, dass Ihre Familie und Ihre Immobilie gut geschützt sind.

Wieviel Eigenkapital wird für eine Immobilienfinanzierung benötigt?

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren nächsten Immobilienkauf oder Ihr nächstes Bauprojekt zu finanzieren, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie das auch ohne Eigenkapital tun können.

Es ist zwar möglich, eine Finanzierung ohne Eigenkapital zu erhalten, aber nicht immer die beste Idee. Auch wenn die Zinssätze derzeit niedrig sind, was Darlehen attraktiv erscheinen lässt, sollten Sie mindestens 20 Prozent der Gesamtfinanzierung aus eigenen Mitteln aufbringen.

So vermeiden Sie eine Überschuldung, wenn das Projekt länger dauert oder mehr kostet als erwartet. Außerdem verlangen die meisten Kreditgeber, dass Sie eine gewisse Eigenbeteiligung vorweisen können, bevor sie bereit sind, Ihr Vorhaben zu finanzieren.

Jetzt zum Newsletter anmelden!